Suche
  • landwirdfair

Cross Compliance und Tiere auf dem Mittelmeer

Cross Compliance wurde 2002 eingeführt, 10 Milliarden Euro sollten dadurch eingespart werden. Inzwischen belaufen sich die Kosten auf 30 Milliarden Euro.

Währenddessen werden Tiere über das Mittelmeer transportiert und verenden dort, weil sie an keinem Hafen von Board gehen dürfen.

Ein Appell: In Brüssel, Berlin und Schwerin muss sich etwas ändern! Die Kosten der Kontrollen auf regionalen Landwirtschaftsbetrieben sollten eingespart werden, solange überregionales Leid, wie das auf dem Mittelmeer, nicht verhindert werden kann. Die Landwirt*innen brauchen stattdessen faire Preise, um wirtschaftlich produzieren zu können und eine Zukunft der Landwirtschaft zu sichern.



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen