Suche
  • landwirdfair

Molkereien, Subventionen und Landwirte als Unternehmer

Es existiert kein Wettbewerb für die Milch, die Molkereien zahlen keine hohen Preise. Subventionen bringen auf Dauer auch nicht viel und im Grunde genommen sind Landwirt*innen Unternehmer*innen, die von ihrer Arbeit leben wollen, ohne staatliche Hilfe. Wie steht Gero Hocker zu den schlechten Milchpreisen und -verträgen?


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Greenwashing, aber nicht bei schwarz-weiß

Kühe verpesten unsere Umwelt. Dieses Statement haben Landwirt*innen nicht erst ein Mal gehört. Währenddessen wird aus diversen Pflanzenölen Treibstoff in Amerika für Fahrzeuge mit großem Hubraum herge